301 MK14

LITEVILLE > 301 MK14
 

DAS NEUE LITEVILLE 301 MK14

Das neue Liteville 301 Mk14 markiert den bisher größten Entwicklungssprung in der 301 Historie.
Das zukunftsweisende Scaled Rearend ist ein weiterer Meilenstein unseres konsequenten Scaled Sizing Konzepts.
Es ermöglicht 6 Rahmengrössen mit jeweils einer idealen Hinterbaulänge - trotz großer Laufräder.
Die bewährte Viergelenk-Kinematik des 301 Mk14 wurde auf die neuen Metric-Dämpfer optimiert. Durch neue, auf die Rahmengrössen angepasste Umlenkhebel verringert sich der Dämpferluftdruck für noch feineres Ansprechverhalten. Unser Entwicklerteam konnte mit diesen Innovationen und der revolutionären, vollversenkbaren EIGHTPINS Sattelstütze mit Setback-Kopf den mehrfachen Testsieger noch weiter perfektionieren.

Das Magazin bike hat in der Ausgabe 09/2017 mit dem Ergebnis „Super“ getestet.

Das Magazin MOUNTAINBIKE hat in der Ausgabe 07/2017 das neue Liteville 301 Mk14 mit dem Ergebnis „Überragend“ getestet. Den Einzeltest findet ihr hier.


TESTURTEILE

Dafür gab es in der bike 09/2017 das Testurteil "Super".
"Auch die neueste Entwicklungsstufe des 301 überzeugt im Gelände und durch außergewöhnliche Detaillösungen sowie einige Updates zu den Vorgängern. Merkmale wie eine hohe Zuverlässigkeit, ein geringes Gesamtgewicht und ein sehr guter Vortrieb kennzeichnen das sportliche Enduro nach wie vor am treffendsten. Ein Alleskönner auf hohem Niveau."

Dafür gab es in der MOUNTAINBIKE 07/2017 das Testurteil "Überragend".
"Ein Bike für alle Fälle! Fahrwerk und Geometrie des 301 Mk14 sind Spitzenklasse, der innovative Rahmen ist eh genial. Zudem passt sich das 301 nahezu optimal auf die Größe des Bikers an"


 


(1) SuperYoke – ermöglicht ein noch kompakteres Heck trotz Reifen bis zu 27,5˝ x 2,6˝

(2) EIGHTPINS kompatibel – Schnittstelle für voll integrierte Variosattelstütze

(3) Evo6 Rahmenstandard – optimale Laufradgeometrie und bessere Kettenlinie

(4) Größenabhängige Rockerarme für angepasstes Übersetzungsverhältnis und perfekt nutzbarem Federweg (140/160 mm) – mit bewährter Liteville 4-Gelenk-Kinematik

(5) NPC+ Zugführung – komplett innenverlegt und längungsfrei

(6) Gewichtsreduktion am hochfesten Aluminium-Rohrsatz durch belastungsoptimierte Wandstärken

(7) Syntace VarioSpin Steuersatz – zur Anpassung des Lenkwinkels. 0° Standard, 1,5° / +1,5° (Zubehör)

(8) Oversize Sitzrohr – für 34,9 mm Sattelstütze

(9) Syntace X-12 Steckachsensystem – steif und leicht, ermöglicht Sturz- und Spureinstellung

(10) Vorbereitet für SCS Kettenführung (Zubehör) – die leiseste, stabilste und montagefreundlichste Kettenführung am Markt

(11) TCL (Tuned Chainstay Length) – an die Rahmenlänge angepasste Kettenstrebenlängen

(12) Für die jeweiligen Anforderungen optimierte Lagertypen mit Spezialfett und maximalem Füllgrad (Horst-Link von außen abschmierbar) für ein perfektes Ansprechverhalten

(13) Auswechselbare Schaltaugen – X-12 Typ3 für Standard oder Directmount mit im Rahmen integrierter Ersatzschraube

(14) Downtube Frame Protector (Zubehör)

(15) Low-Directmount Umwerferbefestigungen – Rahmen kompatibel mit 1- und 2-fach Kurbelgarnituren

(16) RockGuard – unser eigen entwickelter Schaltwerkschutz gegen unliebsame Felskontakte (Zubehör)

(17) Postmount 7˝ Bremsaufnahme (180 mm Directmount)

(18) RockShox Deluxe RT3 mit 55 mm (XS, S) bzw.    
65 mm Dämpferhub,  (Größe M -XXL)  Zugstufe, Druckstufe einstellbar

Hochwertige, gewichtsoptimierte Titanschrauben serienmäßig


SCALED REAREND

DIE NÄCHSTE EVOLUTIONSSTUFE DES LITEVILLE DUOLINKS


Früher:

MonoLink

Früher gab es lediglich eine Laufradgröße und eine fixe Kettenstrebenlänge.

Evolutionsschritt 1:

DuoLink

Mit dem DuoLink ist entweder ein kurzer Hinterbau mit kleinem Laufrad oder ein langer Hinterbau mit großem Hinterrad möglich.

Der nächste Evolutionsschritt:

Scaled Rearend

Statt entweder/oder vereint Scaled Rearend die Vorteile der kurzen Kettenstreben mit dem etwas besseren Rollverhalten des großen Laufrades.


WIE IST DAS MÖGLICH?


SuperYoke

(Int. pat. pend)
Platz für große Laufräder mit dicken Reifen ohne störende Querstrebe.


+ Wide Pivot

(Int. pat. pend)
Nach außen geschobenes, V-förmig geteiltes Schwingenlager.


+ Evo6

Weiter nach außen verlegte Kettenlinie.


+ Setback Post

(Int. pat. pend)
Vorgesetztes Sitzrohr mit weit nach hinten gekröpfter Sattelstütze.


= Scaled Rearend

(Int. pat. pend)
Ein weiterer Meilenstein im konsequenten Rahmenbaukonzept von Liteville Scaled Sizing.


DAS RESULTAT

Super agiles und gleichzeitig sehr spurstabiles Fahrverhalten.
Mehr Abrollkomfort am Hinterrad.
Etwas leichteres Überrollen von Hinternissen am Heck.
Gut kontrollierbares Fahrverhalten im Grenzbereich mit griffigen, gröberen Vorderreifen.
Schnellere und leichtere Gewichtsverlagerung auf das Hinterrad.
Selbst bei 2.6˝ Reifen viel Platz für Dreck und Schlamm.


DETAILS BEIM 301 MK14


Neuer RockShox Deluxe RT3 Dämpfer

  • Dämpfer mit Trunnionmount für kurze Einbaulänge bei größtmöglichem Hub

  • Metrische Dämpferaufnahme (8 x 25 mm)

  • Rahmengrößenabhängige Dämpfermaße (bei Größe XS und S 185 x 55 mm, bei Größe M bis XXL 205 x 65 mm)

Vorbereitung für Eightpins Variostütze

  • Niedriges Gewicht und voll in den Rahmen integriertes Design

  • Großer Verstellweg (bis zu 220 mm)

  • Sehr einfache mechanische Konstruktion mit geringem Wartungsbedarf

  • 33 mm Durchmesser, dadurch extrem biegesteif und keine „Flaschenhals-Optik“

  • Kommt ohne Sattelrohrklemmung aus

Größenabhängige Umlenkhebel

  • Neue Umlenkhebel (140 / 160 mm)

  • Überarbeitete Kinematik mit verrringertem Übersetzungsverhältnis bei Rahmengröße M - XXL (ermöglicht geringeren Dämpferdruck)

  • Speziell angepasste Umlenkhebelgeometrie für Rahmengrößen XS und S für gleichen Federweg bei reduzierter Einbaulänge und Dämpferhub

Serviceport

  • Große Serviceöffnung unter dem Downtube Frame Protector

  • Vereinfacht die Verlegung der Züge im Rahmen

  • Bietet auch Platz für optionale rahmeninterne Halterung eines Di2-Akkus

Internal-Cable-Routing

  • Komplett in den Kettenstreben und im Hauptrahmen verlegte Leitungen für Bremse, Schaltwerk, Umwerfer und Variostütze

  • Optimierter NCP+ Leitungsverlauf durch den Schwingendrehpunkt im SuperYoke

  • Leitungsauslass über den Horst-Link-Lagern für einen direkten Verlauf

X-12 Ersatzschraube

  • Im linken Kettenstreben-Yoke integrierte Ersatzschraube für X-12 Schaltauge

  • Ermöglicht im Fall der Fälle einen schnellen Austausch unterwegs


DAS PRINZIP DER KONTINUIERLICHEN UND UNERMÜDLICHEN EVOLUTION

Bei allen Litevilles die wir entwickeln setzen wir auf dasselbe Prinzip der kontinuierlichen und unermüdlichen Evolution. Oder anders gesagt: Die schrittweise Verbesserung. Von Anfang an haben wir bewusst auf Designschnickschnack verzichtet und bei der Konstruktion ausschließlich auf Funktion, Gewicht und Haltbarkeit geachtet. Auch wenn optisch kaum Änderungen zwischen den Evolutionsstufen zu sehen sind, äußern sich diese immer in einem nochmals verbesserten Fahrverhalten, einer höheren Steifigkeit oder einer gesteigerten Performance bzw. besseren Funktion.


 


301 Mk13 Rahmenlänge M
(DuoLink auf 27.5˝ Position)

Sitzrohrposition: 32,5 mm Offset
Gabeleinbaulänge: 550 mm
Reach: 421,5 mm
Stack: 600 mm
Steuerrohrlänge: 115 mm
Kettenstrebenlänge: 435 mm
Tretlagerdrop: -10 mm
Tretlagerhöhe: 345 mm (705 mm Reifendurchmesser)
Lenkwinkel: 66°
Lagerabstützbreite beim Yoke: 72 mm

301 Mk14 Rahmenlänge M
Rahmengröße M (mit 27.5˝)

Sitzrohrposition: 52 mm Offset (+19,5 mm)
Gabeleinbaulänge: 552 mm (+2 mm)
Reach: 435 mm (+13,5 mm)
Stack: 610 mm (+10 mm)
Steuerrohrlänge: 120 mm (+5 mm)
Kettenstrebenlänge: 427 mm (-8 mm)
Tretlagerdrop: -10 mm (27,5“)
Tretlagerhöhe: 350 mm (720 mm Reifendurchmesser)
Lenkwinkel: 66°
Lagerabstützbreite beim SuperYoke: 76 mm (+4 mm)


GEOMETRIE 301 MK14


Die radikal überarbeitete Geometrie des 301 Mk14 mit ca. 10 - 15 mm verlängertem Reach, angepassten TCL Kettenstrebenlängen ergibt ein ausgewogenes, spurtreues und dennoch agiles Fahrverhalten. Die Oberrohrlänge ist mit Setbackstütze ca. 10 - 25 mm verlängert.
Durch die Verstelloption des VarioSpin lässt sich der Lenkwinkel und das Fahrverhalten individuell anpassen.


Rahmenlänge XS
Größenempfehlungen: 155 cm – 163 cm

Oberrohrlänge: 563,72 mm
Steuerrohrlänge: 100 mm
Sitzrohrlänge: 400 mm
Kettenstrebelänge: 417 mm
Radabstand: 1120,77 mm
Tretlagerhöhe: 345 mm
Tretlagerdrop: 5 mm
Sitzwinkel: 74°
Lenkwinkel: 65,5°
Gabeleinbaulänge: 542 mm
Gabelvorlauf: 40 mm
Reach: 400 mm
Stack: 570,61 mm
Laufraddurchmesser hinten: 690 mm
Laufraddurchmesser vorne: 690 mm

Laufradgröße 26˝
bis Reifenfreiheit 2.5˝

 

Rahmenlänge S
Größenempfehlungen: 161 cm – 169 cm

Oberrohrlänge: 587,88 mm
Steuerrohrlänge: 100 mm
Sitzrohrlänge: 415 mm
Kettenstrebelänge: 422 mm
Radabstand: 1141,68 mm
Tretlagerhöhe: 348 mm
Tretlagerdrop: 10 mm
Sitzwinkel: 73,7°
Lenkwinkel: 66°
Gabeleinbaulänge: 552 mm
Gabelvorlauf: 42 mm
Reach: 415 mm
Stack: 591,06 mm
Laufraddurchmesser hinten: 720 mm
Laufraddurchmesser vorne: 720 mm

Laufradgröße 27.5˝
bis Reifenfreiheit 2.6˝

 


Rahmenlänge M
Größenempfehlungen: 167 cm – 178 cm

Oberrohrlänge: 615,61 mm
Steuerrohrlänge: 120 mm
Sitzrohrlänge: 430 mm
Kettenstrebelänge: 427 mm
Radabstand: 1174,81 mm
Tretlagerhöhe: 350 mm
Tretlagerdrop: 10 mm
Sitzwinkel: 73,5°
Lenkwinkel: 66°
Gabeleinbaulänge: 552 mm
Gabelvorlauf: 42 mm
Reach: 435 mm
Stack: 609,33 mm
Laufraddurchmesser hinten: 720 mm
Laufraddurchmesser vorne: 720 mm

Laufradgröße 27.5˝
bis Reifenfreiheit 2.6˝

 

Rahmenlänge L
Größenempfehlungen: 176 cm – 186 cm

Oberrohrlänge: 636,07 mm
Steuerrohrlänge: 130 mm
Sitzrohrlänge: 460 mm
Kettenstrebelänge: 432 mm
Radabstand: 1200,88 mm
Tretlagerhöhe: 350 mm
Tretlagerdrop: 10 mm
Sitzwinkel: 73,43°
Lenkwinkel: 66°
Gabeleinbaulänge: 552 mm
Gabelvorlauf: 42 mm
Reach: 452 mm
Stack: 618,47 mm
Laufraddurchmesser hinten: 720 mm
Laufraddurchmesser vorne: 720 mm

Laufradgröße 27.5˝
bis Reifenfreiheit 2.6˝

 


Rahmenlänge XL
Größenempfehlungen: 184 cm – 192 cm

Oberrohrlänge: 657,51 mm
Steuerrohrlänge: 140 mm
Sitzrohrlänge: 490 mm
Kettenstrebelänge: 437 mm
Radabstand: 1227,95 mm
Tretlagerhöhe: 350 mm
Tretlagerdrop: 10 mm
Sitzwinkel: 73,37°
Lenkwinkel: 66°
Gabeleinbaulänge: 552 mm
Gabelvorlauf: 42 mm
Reach: 470 mm
Stack: 627,6 mm
Laufraddurchmesser hinten: 720 mm
Laufraddurchmesser vorne: 720 mm

Laufradgröße 27.5˝
bis Reifenfreiheit 2.6˝

 

Rahmenlänge XXL
Größenempfehlungen: 189 cm – 205 cm

Oberrohrlänge: 680,73 mm
Steuerrohrlänge: 120 mm
Sitzrohrlänge: 540 mm
Kettenstrebelänge: 450 mm
Radabstand: 1263,40 mm
Tretlagerhöhe: 355 mm
Tretlagerdrop: 22,5 mm
Sitzwinkel: 73,37°
Lenkwinkel: 66,5°
Gabeleinbaulänge: 571 mm
Gabelvorlauf: 51 mm
Reach: 490 mm
Stack: 638,37 mm
Laufraddurchmesser hinten: 755 mm
Laufraddurchmesser vorne: 755 mm

Laufradgröße 29˝
bis Reifenfreiheit 2.5˝